Mission und VIsion

Unser Auftrag

Unser Ziel ist es, Gott zu genießen und anderen zu helfen, ihn zu genießen.

Unsere Vision

Wir wollen ein Werk mit weltweitem Einfluss sein, das möglichst vielen Menschen hilft, tiefgreifende Veränderungen zu erleben.

Unsere Strategie

Wir bieten Anleitung und Material an, um eine Sicht zu vermitteln, die sich auf eine echte Umwandlung des Herzens durch das Evangelium konzentriert.

Unser Schwerpunkt

Auch wenn sich unsere Aktivitäten auf die spanischsprachige Welt konzentrieren, ist es uns wichtig, dass die ärmsten Länder der Welt (insbesondere in Afrika und Asien) Zugang zur gesamten Bandbreite unserer Ressourcen erhalten.

Unser Traum

Wir möchten unsere Inhalte aus dem Spanischen in so viele Sprachen wie möglich übersetzen.

Unsere Werte

KONZENTRATION AUF DIE FREUDE AN GOTT

Wir glauben, dass Gott von ganzem Herzen zu lieben bedeutet, unsere größte Freude darin zu finden, seine Herrlichkeit zu genießen.

Psalm 16:11; Matthew 13:45,46 and 22:37-38; Philippians 1:21, 3:7,8

KONZENTRATION AUF DIE VERÄNDERUNG DES HERZENS

Wir glauben, dass echte Veränderung eine übernatürliche Umwandlung unserer tiefsten Sehnsüchte ist, die nur der Heilige Geist durch die verschiedenen Gnadenmittel bewirken kann, die er selbst geschaffen hat.

1. Samuel 16,7; Sprüche 4,23; Matthäus 15,19; 2. Korinther 3,18; Philipper 1,6

KONZENTRATION AUF DAS ERLEBEN DES EVANGELIUMS

Wir glauben, dass es einen großen Unterschied zwischen dem Verstehen des Evangeliums und der Erfahrung seiner umwandelnden Kraft gibt.

Matthäus 13:45-46; 2 Korinther 5:21; 1 Korinther 15:10

ZUR EXZELLENZ VERPFLICHTET

Wir glauben, dass alles, was wir tun, mit Qualität, Verantwortung und Aufopferung getan werden muss, weil wir es in erster Linie für Gott tun. Damit dies geschehen kann, müssen wir von seinem Geist erfüllt sein.

Kolosser 3,23; Lukas 14,27 und 16,10; Johannes 15,5

DER KONTEXTUALISIERUNG VERPFLICHTET

Wir glauben, dass Christus uns berufen hat, klar, relevant und sensibel für die kulturellen Normen unserer Zuhörerschaft zu lehren

Lukas 16:1-13; 1. Korinther 9:19-23; 1. Korinther 14:23-25

DEN BEDÜRFTIGSTEN VERPFLICHTET

Wir glauben, dass Gott uns berufen hat, unsere Ressourcen den am wenigsten begünstigten Ländern der Welt kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Galater 2:10; Apostelgeschichte 20:35